Leitbild Kinderschutz

Kinderschutz-Leitbild des TSV Wennigsen e.V. - Sparte Fußball

 

Kinder und Jugendliche brauchen Wertschätzung und Anerkennung. Sie brauchen gute Rahmenbedingungen für das Aufwachsen und dafür den Schutz und die Unterstützung der Gesellschaft.

Deshalb hat der Gesetzgeber festgelegt, dass Vereine sich mit dem Thema Kinderschutz auseinandersetzen müssen.

Der TSV Wennigsen mit seinen ehrenamtlichen Übungsleiterinnen und Übungsleitern kommt dem selbstverständlich nach und setzt sich für das Wohlergehen von jungen Menschen im Sport ein.

Wir tragen Sorge für den Kinderschutz und unterlassen alle Anlässe und Handlungen, die das Kindeswohl gefährden. Deshalb beachten wir folgende Leitlinien:

Wir

1) … respektieren die Persönlichkeit und die Würde von Kindern und Jugendlichen.
Deshalb ist der Umgang mit jungen Menschen von Wertschätzung und Vertrauen geprägt.
 

2) … respektieren das Recht von Kindern und Jugendlichen auf körperliche Unversehrtheit und wenden keinerlei Form von Gewalt an, sei sie physischer, psychischer oder sexueller Art.
Den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen soll es gut gehen, sie sollen sich wohl und geborgen fühlen. Ihre Rechte sind in unseren Einrichtungen fest und unwiderruflich verankert.
Deshalb nehmen wir unsere Vorbildfunktion für Kinder und Jugendliche an, gehen verantwortlich mit dieser Rolle um und missbrauchen unsere besondere Vertrauensstellung gegenüber Kindern und Jugendlichen nicht. Wir sind dafür verantwortlich, dass die TSV-Einrichtungen sichere Orte für die uns anvertrauten Kinder und Jugendliche sind.
 

3) … beziehen aktiv Stellung gegen jede Form von Gewalt, Diskriminierung, Rassismus und Sexismus.
 

4) … sind sensibel auf Anzeichen für Gewalt und Missbrauch. Wir schauen bei Gefährdungen des Kindeswohls nicht weg, sondern beteiligen uns an dem Schutz von Kindern und Jugendlichen. Wir sind sensibel für entsprechende Anhaltspunkte und informieren in Verdachtsfällen das Team Kinderschutz des TSV. Bei ernsthaftem Verdacht sucht das Team Kinderschutz fachlichen Rat und Unterstützung bei den zuständigen Jugendämtern oder Beratungsstellen.
 

5) ... unterstreichen unsere gemeinsame Verantwortung durch einen unterschriebenen Verhaltenskodex, in dem wir uns verpflichten, Regeln zum Schutz von Kindern und Jugendlichen einzuhalten.

 

6) … informieren die Eltern über unsere Leitlinien und arbeiten eng und vertrauensvoll mit ihnen zusammen.

 

 

Der Sportverein TSV Wennigsen und seine Mitglieder, verpflichten sich zur Einhaltung dieser Leitlinien.